Home Therapieangebot Behandlungsablauf Team Kontakt Links Fragebogen
© Lars Kroschewski 2018
  
zurück KGG (KG Gerät)
Impressum Datenschutzerklärung
Navigation
© Lars Kroschewski 2018  
Medizinische Trainingstherapie/ Krankengymnastik am Gerät Nun endlich wir haben die Zulassung zur  Abrechnung Krankengymnastik am Gerät (KGG) mit den gesetzlichen kassen!! Was ist medizinische Traingstherapie / Krankengymnastik am Gerät?  In der Krankengymnastik am Gerät (KGG) werden unter Einbezug der Traininglehre an speziellen Rehabilitationsgeräten Verbesserungen der Muskelfunktionen unter Einschluss des zugehörigen Gelenk- und Stützgewebes erreicht. Nach einer ausführlichen Analyse erstellt ein Physiotherapeut einen individuellen Trainingsplan unter medizinischen Gesichtspunkten. Ziel ist es Kraft, Koordination, Ausdauer und Flexibilität des Trainierenden zu verbessern. KGG kommt zum Einsatz nach Operationen, Verletzungen oder chronischen Beschwerden. Der Patient erreicht durch das gezielte Training eine normale Beweglichkeit und Belastbarkeit der betroffenen Strukturen. Er kann seinen Alltag wieder beschwerdefreier gestalten. Unsere Praxis ist mit dem Total Gym GTS Trainingssystem  / Gravity Training ausgestattet. Auf der Basis des Trainings mit dem eigenen Körpergewicht sind diese innovativen Geräte das Zentrum unserer trainingswisenschaftlichen und therapeutischne Philosophie. Uber eine Änderung des Winkels des Gerätes wird die Schwerkraft und somit die Intensität der Übung verändert. Mehr als 200 Übungen sind an diesem Gerät möglich, so dass ein Gerätewechsel udn damit verbudnene Wartezeiten entfallen. Dreidimensional , funktionell, alltagsnah. Anspruchsvolles Üben von komplexen Bewegungsmustern trainiert Kraft und Koordination. Der betreuende Therapeut hat dabei einen hohen Stellenwert. Veränderungen am Körper brauchen Zeit. Zeit zum Heilen, zum Lernen und schließlich auch Zeit daran zu arbeiten, Erreichtes zu erhalten. Egal ob sie mit Beschwerden zu uns kommen, oder entschieden haben etwas für sich zu tun, wir finden immer den richtigen Weg für Sie. Basierend auf einer genauen Analyse wird ein langfristiger Trainingsplan entwickelt. Bei Bedarf werden physiotherapeutische Behandlungen  zur Schmerzlinderung, Bewegungskontrolle und gezielten Muskelansteuerung vorgeschaltet. Über ein Jahr werden alle notwendigen Maßnahmen sinnvoll kombiniert und immer wieder  angepasst, damit Sie am Ende ihr Ziel auch Erreichen können. Ziel dieser anschließenden Trainingstherapie ist das Erlangen von Schmerzfreiheit und die objektive Verbesserung der physischen Funktionsqualitäten und der Belastbarkeit des Patienten.